Stellenangebote

Stellen­angebote

Die Ev. Kindertageseinrichtung An der Apostelkirche sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft für Inklusion (m/w/d) mit 20/39 Wochenstunden

Die Ev. Kindertageseinrichtung An der Apostelkirche betreut in zwei Ganztags-Gruppen insgesamt 40 Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt. Unsere Einrichtung liegt zentral im Stadtzentrum von Münster und gehört zur Ev. Apostel-Kirchengemeinde.

Wir suchen Sie als Wegbereiter*in für die kleinen und großen Schritte unserer Kinder. Sie sind Beobachter*in, Forscher*in und Tröster*in und offen für unseren ganzheitlichen pädagogischen Ansatz?
Sie philosophieren mit Kindern über Gott und die Welt und teilen mit uns das christliche Leitbild unserer Kita?
Sie wissen um die Bildungswege von Kindern und bringen sich mit Fachkompetenz und Engagement in die gemeinsame Arbeit im Team ein?
Sie sind Erzieher*in, Heilpädagog*in oder Sozialpädagog*in?
Perfekt, dann suchen wir Sie!

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger der Einrichtung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein Entgelt nach der kirchlichen Tarifbestimmung
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie gern digital unter Bezugnahme auf dieses Stellenangebot an:

Ev. Kindertageseinrichtung An der Apostelkirche
An der Apostelkirche 3, 48143 Münster

Ansprechpartner/in:
Silke Alterkemper
Telefon: 0251 46980
E-Mail:

Das Diakonische Werk Tecklenburg vereinigt sich mit dem Diakonischen Werk Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V. zum neuen Verein Diakonie WesT e.V.. Mit der Vereinigung wird eine 2. Leitungsebene aufgebaut, die eigenverantwortlich mit definierten Kompetenzspielräumen Handlungsfelder entwickeln und führen wird.

Zum 01.01.2022 oder später suchen wir eine

Fachbereichsleitung (w/m/d)
Pflege


mit einem Stellenumfang von 39 Stunden.

Zu dem Fachbereich gehören derzeit u.a. 5 Diakoniestationen, eine Wohngruppe für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz und zwei Tagespflegen.

Ihre Aufgaben

  • Gesamtverantwortung für den Fachbereich
  • Die strategische Weiterentwicklung des Fachbereichs auf Grundlage der Gesamtziele aktiv mitgestalten
  • Die fachlich fundierte, zielgruppenorientierte, wirtschaftliche und mitarbeiterorientierte Leistungserbringung werteorientiert sicherstellen Entwicklung von Angeboten
  • Engagierte Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Mitarbeitenden- und Teamführung auf Basis der Führungskonzeption “Fördernde und motivierende Präsenz” in der Facharbeit

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium in Pflege- und Gesundheitsmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation und eine abgeschlossene pflegerische Ausbildung
  • Führungs- und Leitungserfahrung

Das können Sie von uns erwarten

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-DD, EG 12
  • Ein Dienstfahrzeug wird zur Verfügung gestellt
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit einem hohen Maß an Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Flache Hierarchien und eine offene Kommunikationskultur
  • Freundliche und engagierte Teams
  • Fortbildungen und Schulungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine geplante und begleitete Einarbeitungsphase
  • Der Dienstsitz wird Tecklenburg sein

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Für Rückfragen steht Ihnen der geschäftsführende Vorstand, Stefan Zimmermann, telefonisch unter 05482 / 68111 oder per E-Mail an zur Verfügung.

Kontakt
Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg e.V. Sonnenwinkel 1, 49545 Tecklenburg karriere(at)dw-te(dot)de

Aus Gründen der Nachhaltigkeit bitten wir Sie, auf eine Papierbewerbung zu verzichten. Hiermit weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass per Post eingesendete Bewerbungen nicht zurückgeschickt und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden

Der Evangelische Kindergarten Hiltrup sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft für Inklusion in Teilzeit

Der Evangelische Kindergarten liegt im Herzen von Hiltrup und ist eine viergruppige Einrichtung an zwei Standorten mit 75 Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Das Leben und Lernen der Kinder wollen wir mit “Kopf, Herz und Hand” begleiten und die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung ganzheitlich unterstützen.

Auf diese Aufgaben können Sie sich freuen:

  • gemeinsame pädagogische Arbeit im Team auf der Grundlage unserer Konzeption,
  • Begleitung und Förderung der Kinder mit besonderem Förderbedarf –
  • Einbindung der christlichen Werte und der biblischen Botschaft in einen lebendigen Kita-Alltag
  • Gestaltung einer vertrauensvollen Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Müttern und Vätern
  • Mitarbeit bei der Weiterführung des QM-Management auf der Grundlage des BETA-Rahmenhandbuches

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene pädagogische Berufsausbildung als Erzieher/Erzieherin, Heilpädagoge/Heilpädagogin, Heilerziehungspfleger/ Heilerziehungspflegerin oder eine ähnliche Qualifikation
  • Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und die Anerkennung und Achtung der kindlichen Selbstbildungspotentiale
  • Bereitschaft und Offenheit eine inklusive Pädagogik auf der Grundlage unseres christlichen Leitbildes zu leben
  • Kenntnis der Bildungsgrundsätze und deren eigenständige Umsetzung
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Empathie- und Reflexionsfähigkeit
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Träger
  • ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)

Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie (gerne auch digital) an:

Evangelische Kindergarten Hiltrup
An der Christuskirche 4, 48165 Münster
Mail: ms-kita-hiltrup(at)ev-kirchenkreis-muenster(dot)de

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Stefanie Aubry, unter der Rufnummer 02501/3501 oder unter o.g. Mail-Adresse zur Verfügung.

Die Ev. Kindertageseinrichtung Unter dem Regenbogen in Greven-Reckenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine sozialpagogische Fachkraft in Teilzeit 30/39 

Ev. Kindertageseinrichtung Unter dem Regenbogen begleitet 65 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in drei Gruppen. Wir bieten den Kindern eine zeitgemäße Erziehung und Bildung, die sich auf christliche Werte bezieht und legen großen Wert auf die individuelle Begleitung der Kinder. Als Familienzentrum Reckenfeld gestalten wir eine lebendige Zusammenarbeit mit Familien und freuen uns über eine intensive Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Greven. 

Auf diese Aufgaben können Sie sich freuen:

  • gemeinsame pädagogische Arbeit im Team auf der Grundlage einer Konzeption, die das Recht der Kinder auf Individualität, Selbstbestimmung und Mitwirkung in den Mittelpunkt stellt
  • Einbindung der christlichen Werte und der biblischen Botschaft in einen lebendigen Kita-Alltag
  • Gestaltung einer vertrauensvollen Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Müttern und Vätern
  • Mitarbeit bei der Weiterführung des QM-Management auf der Grundlage des BETA-Rahmenhandbuches

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene pädagogische Berufsausbildung als Erzieher/Erzieherin, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder eine ähnliche Qualifikation
  • Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und die Anerkennung und Achtung der kindlichen Selbstbildungspotentiale
  • Bereitschaft und Offenheit eine inklusive Pädagogik auf der Grundlage unseres christlichen Leitbildes zu leben
  • Kenntnis der Bildungsgrundsätze und deren eigenständige Umsetzung,
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Empathie- und Reflexionsfähigkeit
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Träger
  • ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)

Weitere Informationen zur Einrichtung finden Sie unter www.kita-reckenfeld.de

Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie (gerne auch digital) an:

Ev. Kindertageseinrichtung Unter dem Regenbogen
Moorweg 16a, 48268 Greven

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Gabriele Bollacke, unter der Rufnummer 02575/610 oder unter o.g. Mail-Adresse zur Verfügung.

Die Evangelische Kindertageseinrichtung Erlengrund in Senden sucht zu sofort eine

Erzieherin/Erzieher, Heilpädagogin / Heilpädagogen, eine/einen Sozialpädagogin/Sozialpädagogen, Heilerziehungspflegerin / Heilerziehungspfleger (m/w/d)

als zusätzliche Kraft gem. Basisleitungen I nach BTHG mit einem Stundenumfang von 27 Wochenstunden (evtl. mehr).

Seit langem arbeiten wir inklusiv und begleiten 70 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in vier Gruppen. Wir bieten eine zeitgemäße Erziehung und Bildung, die sich auf christliche Werte bezieht und legen großen Wert auf die individuelle Begleitung der Kinder. Als anerkanntes Familienzentrum NRW gestalten wir eine lebendige Zusammenarbeit mit Familien und freuen uns über eine intensive Kooperation mit der Kirchengemeinde Senden.

Diese Aufgaben kommen auf Sie zu:

  • Begleitung der Kinder mit besonderem Förderbedarf
  • Gestaltung einer vertrauensbildenden Elternpartnerschaft
  • Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung und Bildung der Ihnen anvertrauten Kinder auf Grundlage eines Teilhabe- und Förderplans
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Konzeption der und des Qualitätsmanagements Ev. Gütesiegel BETA
  • Gestaltung des ganzheitlichen und inklusiven Bildungsansatzes unserer Konzeption

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene pädagogische Berufsausbildung gemäß der Personalvereinbarung des Landes NRW
  • Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und die Anerkennung und Achtung der kindlichen Selbstbildungspotentiale
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft das Leitbild des evangelischen Trägerverbundes mit zu tragen und umzusetzen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Empathie- und Reflexionsfähigkeit
  • Zugehörigkeit einer christlichen Kirche

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Träger
  • ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)

Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie (gerne auch digital) bitte:

Ev. Tageseinrichtung und Familienzentrum Erlengrund
Ina Quenzel
Hiegenbusch 61
48308 Senden

In der evangelischen Kirchengemeinde Lengerich ist durch Erhöhung des
Personalbestands die Stelle eines

Friedhofsgärtners (m/w) (100%, unbefristet)

möglichst zum 1. 4. 2022 zu besetzen.

Die Evangelische Kirchengemeinde Lengerich ist u.a. Trägerin des Alten und Neuen Friedhofs. Die Größe dieses Friedhofs in der Innenstadt beträgt rund 4,5 ha. Jährlich werden etwa 200 Bestattungen durchgeführt.

Zu den Aufgaben gehören

  • Unterhaltung und Betreuung des Friedhofs und der dazugehörigen Einrichtungen
  • Gärtnerische Unterhaltung und Pflege des Friedhofs inklusive Winterdienst
  • Begleitung und alle anfallenden Arbeiten bei Beisetzungen
  • Fachliche Beratung von Angehörigen und Friedhofsbesuchern

Wir suchen eine Person

  • mit abgeschlossener Berufsausbildung zum (Landschafts-) Gärtner/-in
    Fachrichtung Friedhofsgärtnerei bzw. (Landschafts-) Gärtner/-in
    oder gleichwertige Qualifikation
  • mit Kenntnissen und Fertigkeiten im Wegebau, im Umgang mit Pflanzen und in der Baumpflege
  • mit Erfahrungen im Umgang mit Maschinen inkl. Wartung und Pflege
  • mit der Fähigkeit, selbstständig und im Team zu arbeiten
  • die der Evangelischen Kirche angehören sollte

Die Vergütung erfolgt nach BAT/KF mit den im öffentlichen Dienst üblichen
Sozialleistungen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 1.2. 2022 an das

Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Lengerich
Schulstr. 71
49525 Lengerich

oder per Email an:

Auskunft erteilen:
Herr Meyer (Friedhofsabteilung) T: 05481 8463 746
Frau Holtgrave (Vorsitzende Prebyterium) T: 05481 2776

Die Ev. Kirchengemeinde Lengerich sucht für ihr Gemeindebüro ab dem
Februar 2022

eine/n Verwaltungsmitarbeiter/in mit 19,5 Wochenstunden.

Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF inkl. betrieblicher Altersvorsorge.

Der Aufgabenbereich umfasst u.a. allgemeine Sekretariatstätigkeiten, das
kirchliche Meldewesen, das Führen der Kirchenbücher, Ansprechbarkeit für
Gemeindeglieder. Berufserfahrung in Verwaltungstätigkeiten und evangelischen Kirchenstrukturen sind von Vorteil.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in enger Zusammenarbeit mit
den Mitarbeitenden in der Kirchengemeinde.

Bei Interesse und Rückfragen wenden Sie sich an:

Pfarrerin Sigrid Holtgrave (05481 – 2776) oder
Presbyterin Ute Miensopust (05481 – 997475)

Bewerbungen richten Sie bitte bis 1.2. 2022 (Eingang) an:

Ev. Kichengemeinde Lengerich
– Vorsitzende des Presbyteriums –
Schulstr. 71
49525 Lengerich

oder Email:

Stellenanzeige hauptamtlich pädagogische/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Die ev. Familienbildungsstätte sucht zum 01.04.2022 eine/einen hauptamtlich pädagogische/n Mitarbeiter/in in Teilzeit 19,5 Stunden (50%).

Die Ev. Familienbildungsstätte ist ein eingetragener Verein, der Angebote der Familienbildung und der Familienförderung sowie weitere Angebote aus dem Leistungsspektrum des KJHG (SGB VIII) entwickelt. Insbesondere betreibt und unterhält er eine Familienbildungsstätte und kooperiert mit anderen Anbietern der öffentlichen und freien Jugendhilfe, anderen gemeinnützigen Organisationen sowie Ev. Kirchengemeinden und Kindertageseinrichtungen im Ev. Kirchenkreis Münster. Einen besonderen Auftrag sieht der Verein in der Bildungsarbeit für Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation der Fachbereiche Sport/Gesundheit/Ernährung, Medien/Kultur/Kreatives sowie der beruflichen Fortbildungsangebote
  • Organisation und Weiterentwicklung der Angebote in den Fachbereichen
  • Kursleitertätigkeit
  • Kursleiterbetreuung und -aquise
  • Teilnehmeraquise
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit an der Gesamtkonzeption der Einrichtung
  • enge Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Team
  • Absprachen mit den Verwaltungskräften
  • Teilnahme an Teamsitzungen/Klausurtagungen usw.

Ihr Profil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/zum Sozialpädagogen/in oder ein für die vorgenannten Aufgabe entsprechendes Studium
  • möglichst einschlägige Berufserfahrung
  • hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Fähigkeit eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Flexibilität
  • Kenntnisse der eingesetzten Software Kufer (wünschenswert)
  • Identifikation mit der evangelischen Kirche
  • Sicherer Umgang mit den Office-Produkten

Wir bieten:

  • Teilzeit 19,5 Stunden (50 %) (zunächst befristet mit Aussicht auf Unbefristung)
  • eine Vergütung nach BAT-KF (vergleichbar mit dem TVöD)
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • eine praxisnahe Einarbeitung
  • vielseitige und interessante Aufgaben
  • ein freundliches Betriebsklima
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.01.2022 an die

Ev. Familienbildungsstätte Münster
z.Hd. Stefanie Dierkes
Friedrichstraße 10
48145 Münster

Bei Fragen melden Sie sich bei Stefanie Dierkes unter 0251-48167811.

Der Verband der Evangelischen Kirchenkreise Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung eine/n

Verwaltungsmitarbeiter/-in (w/m/d)
für die Bau- und Liegenschaftsabteilung
in Vollzeit 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Prüfung und Kontierung von Eingangsrechnungen
  • Korrespondenz und Kontakt zu den Kirchengemeinden und ihren Einrichtungen
  • Erfassung und Verwaltung der Grundstücke und Gebäude in Zusammenarbeit mit den Sachbearbeiter/-innen
  • Durchführung der Energiekostenabrechnung
  • Mitwirkung bei der Betriebskostenabrechnung
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine für die vorgenannten Aufgaben förderliche Ausbildung
  • Kaufmännisches Denken
  • Fundierte Erfahrungen in der Anwendung der gängigen MS-Office Produkte
  • Eigenverantwortliche sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft der Einarbeitung in die Software der Abteilung
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit in einem motivierten Team
  • Identifikation mit der Evangelischen Kirche

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • eine unbefristete Anstellung
  • eine praxisorientierte Einarbeitung „on the job“
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitregelung)
  • Möglichkeiten des mobilen Arbeitens
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 (vergleichbar mit dem TVöD)
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie eine betriebliche
    Altersvorsorge

Suchen Sie eine neue Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige

Bewerbung, die Sie bitte bis zum 04.02.2022 ausschließlich per E-Mail in einer Datei des Formates pdf an senden.

Die Vorstellungsgespräche finden ab dem 08.02.2022 im Kreiskirchenamt, Von-Esmarch-Straße 7 in 48149 Münster, statt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Sven Stampe, Fachbereichsleiter Bau / Liegenschaften / Zentrale Dienste, Telefon: 0251/59370-100 oder E-Mail: , gern zur Verfügung.

Die Ev. Kindertageseinrichtung Paul Schneider Haus sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine/einen Sozialpädagogen*in, Erzieher*in, Heilpädagogen*in
als pädagogische Fachkraft
oder
eine/einen Kinderpfleger*in, Sozialassistent*in
als Fachkraft

unbefristet mit einem Stundenumfang von 39 Stunden für den U3-Bereich.

Träger der Kindertageseinrichtung ist der Evangelische Kirchenkreis Münster. Gegenwärtig werden in unserer Einrichtung 115 Kinder im Offenen Ansatz in den Gruppenformen I, II und III betreut.

Zu dem Aufgabengebiet der pädagogischen Fachkräfte gehören u.a.:

  • eine kritische Auseinandersetzung mit der pädagogischen Arbeit
  • Gestaltung der religionspädagogischen Arbeit
  • Gestaltung einer vertrauensbildenden Elternpartnerschaft
  • Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung und Bildung der Ihnen anvertrauten Kinder
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Konzeption und des Qualitätsmanagements
  • Gestaltung des ganzheitlichen Bildungsansatzes unserer Konzeption                                                  

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene pädagogische Berufsausbildung
  • Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und die Anerkennung und Achtung der kindlichen Selbstbildungspotentiale
  • Freude sich auf den Offenen Ansatz einzulassen und mit uns lebendig werden zu lassen
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft, das Leitbild des evangelischen Trägerverbundes mit zu tragen und umzusetzen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Interesse an beruflicher Fortbildung
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Empathie- und Reflexionsfähigkeit
  • die Bereitschaft und Offenheit eine inklusive Pädagogik zu leben
  • Kenntnis der Bildungsgrundsätze und deren eigenständige Umsetzung
  • dass Sie einer christlichen Kirche angehören

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Träger
  • ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)

Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie (gerne auch digital) bitte unter Bezugnahme auf dieses Stellenangebot an:

Ev. Kindertageseinrichtung Paul Schneider Haus
Schmittingheide 72
48155 Münster
0251 38349300

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Hacke und Herr Greiwe zur Verfügung.

                                                                                             

Der Claudius Kindergarten mit Familienzentrum in Münster-Albachten sucht zum 01.08.2022

eine Auszubildende/ einen Auszubildenden zur Erzieherin / zum Erzieher im Berufsanerkennungsjahr

mit einem Stundenumfang von 39 Stunden für den evangelischen Claudius Kindergarten mit Familienzentrum, Wierling 31, in 48163 Münster.

Träger der Kindertageseinrichtung ist der Evangelische Kirchenkreis Münster. Gegenwärtig werden in dieser Einrichtung 106 Kinder in drei Gruppen der Gruppenform I, zwei Gruppen der Gruppenform II und einer Gruppe der Gruppenform III gefördert und betreut. Zu dem Aufgabengebiet unserer Auszubildenden gehören u.a.:

  • eine kritische Auseinandersetzung mit der pädagogischen Arbeit
  • Mitgestaltung des ganzheitlichen Bildungsansatzes unserer Konzeption
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Konzeption der „offenen Arbeit“ und des Qualitätsmanagements „BETA Gütesiegel“
  • Mitgestaltung der religionspädagogischen Arbeit
  • Mitgestaltung einer vertrauensbildenden Elternpartnerschaft

Wir erwarten:

  • Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und die Anerkennung und Achtung der kindlichen Selbstbildungspotentiale
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft das Leitbild des evangelischen Trägerverbundes mit zu tragen und umzusetzen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Interesse an beruflicher Fortbildung
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Empathie- und Reflexionsfähigkeit
  • die Bereitschaft und Offenheit eine inklusive Pädagogik zu leben
  • Kenntnis der Bildungsgrundsätze und deren Umsetzung
  • dass Sie einer christlichen Kirche (ACK) angehören

Wir bieten:

  • eine sehr gute Praxisanleitung
  • eine begleitende Einarbeitung
  • ein multiprofessionelles Team
  • ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Träger
  • ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)

Wir engagieren uns für die Rechte und für Beteiligung von Kindern, sowie gegen sexuelle Misshandlung und Gewalt.

Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie (gerne auch digital) bitte unter Bezugnahme auf dieses Stellenangebot bis zum 28. Februar 2022 an:

Ev. Claudius Kindergarten mit Familienzentrum
Kai Enstipp
Wierling 31
48163 Münster

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Kindergartens mit Familienzentrum Kai Enstipp unter o.g. Mail-Adresse oder telefonisch unter 02536/343883 zur Verfügung.

Die ev. Kirchengemeinde Olfen hat eine Einrichtung der offenen Tür für Kinder von 6-12 Jahren. In der Arbeit mit Konfirmanden (KA) gibt es Gruppen für den KA3 (3. Schulj.), KA7 und KA8 (7. bzw. 8. Schulj.).

Die Kirchengemeinde arbeitet außerdem daran, für die Übergangszeit zur nächsten KA-Stufe Angebote zu entwickeln. Der AK Asyl ist ein offener Arbeitskreis, initiiert von den kath. und ev. Kirchengemeinden in Olfen und setzt sich für die Belange der Flüchtlinge ein.

Dieser Arbeitskreis möchte interkulturelle Angebote und Projekte mit und für Jugendliche entwickeln.

Für diese Tätigkeitsbereiche suchen wir zur Unterstützung einen aufgeschlossenen FSJler, eine aufgeschlossene FSJlerin in Vollzeit für 1 Jahr.

Erwartungen: Kreativität, Aufgeschlossenheit (vor allem anderen Nationalitäten gegenüber), Begeisterung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Kommunikationsfähigkeit, (christlicher Glaube);

Träger: Amt für Jugendarbeit der EKvW in Villigst
Einsatzstelle: Ev. Christuskirchengemeinde Olfen, 59399 Olfen, Von-Vincke-Str. 21
Projektpartner: Ökumenischer Arbeitskreis Asyl Olfen (AK Asyl)
Arbeitsfeld: offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Konfirmandenarbeit, interkulturelle Jugendarbeit Zum 1.8/1.9/ 1.10.
Einsatzort: Olfen
Umfang: 39 Stunden

Bewerbungen bitte an:

Pfarrer Thorsten Melchert
Von-Vincke-Str. 21
59399 Olfen

Informationen zur Stelle:
Jugendreferentin Nicole Funke (Tel. 02595-3869191)

Schatzsucher:innen, Künstlerfreund:innen, Budenbauer:innen und Wegbegleiter:innen gesucht

Wollen Sie bei uns ein Praktikum absolvieren?

Wenn Sie eine Ausbildungsstelle mit qualifizierten und engagierten Mitarbeitenden suchen, sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen verschiedene Konzeptionen und Gruppenformen und ein kreatives Feld, in dem Sie Ihre eigenen Kompetenzen einbringen und erproben können.

Wir bieten folgende Praktika an:

  • Begleitende Praktika während der Ausbildung oder des Studiums in der Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher sind das die klassischen Unter- und Oberstufenpraktika, im Studium Praxissemester oder Blockpraktikum (einrichtungsabhängig)
  • Berufspraktikum zum Erwerb der staatlichen Anerkennung als Erzieher:in mit tariflicher Vergütung
  • Vorpraktikum als Jahres- oder Halbjahrespraktikum, das als Voraussetzung für die Aufnahme einer pädagogischen Ausbildung oder eines Studiums gilt (einrichtungsabhängig).
  • Andere Praktika bitte auf Anfrage.
    Wir bieten unter anderem Schulpraktika über den Girls- und Boys-Day an.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Wunsch-Kita oder lassen Sie sich von unserer Fachberatung beraten. Die Adresse der jeweiligen Kita finden Sie unter folgendem Link Evangelischer Kirchenkreis Münster: Einrichtungen (ev-kirchenkreis-muenster.de)

 …Wir freuen uns,  Sie kennenzulernen und auf ein gemeinsames unterwegs sein!

Don`t copy text!