Nach der Europawahl: Kirche und Diakonie starten Initiative „#VerständigungsOrte“ für gesellschaftlichen Dialog und Demokratiestärkung

Die EKD, die Diakonie Deutschland und die Evangelische Arbeitsstelle ‚midi‘ informieren gemeinsam über die Initiative ‚#Verständigungsorte‘, mit deren Hilfe Kirche und Diakonie den Versuch unternehmen wollen, den gesellschaftlichen Dialog in Zeiten zunehmender Spaltung zu unterstützen. Bild: midi

Hannover/Berlin. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Diakonie Deutschland wollen mit der Initiative „#VerständigungsOrte“ Menschen mit unterschiedlichen Meinungen zusammenbringen. Wie zum Beispiel beim „Tischgespräch“ in Hannover, das zum […]

Weiterlesen… from Nach der Europawahl: Kirche und Diakonie starten Initiative „#VerständigungsOrte“ für gesellschaftlichen Dialog und Demokratiestärkung

Erstes Betroffenenforum im Rahmen der Aufarbeitung sexualisierter Gewalt – Landeskirchen und Diakonie rufen zur Teilnahme auf

Ziel des Forums ist eine transparente, professionelle und unabhängige Aufarbeitung, die die Betroffenen selbst mitgestalten.

Westfalen/Rheinland/Lippe. Betroffene von sexualisierter Gewalt in evangelischer Kirche und Diakonie sollen sich aktiv an deren Aufarbeitung beteiligen können. Dafür richten die evangelischen Landeskirchen und diakonischen Landesverbände im Sommer an verschiedenen […]

Weiterlesen… from Erstes Betroffenenforum im Rahmen der Aufarbeitung sexualisierter Gewalt – Landeskirchen und Diakonie rufen zur Teilnahme auf

Synode beschließt Eckpunkte zur Haushaltssicherung – Frühjahrstagung der Westfälischen Landessynode unter wirtschaftlichen Vorzeichen

Bielefeld. Mit Beschlüssen über Rahmenbedingungen für deutliche Einsparungen im landeskirchlichen Haushalt endete die Frühjahrstagung der Landessynode der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) am Sonnabend, 4. Mai, in Bielefeld. Vorausgegangen waren […]

Weiterlesen… from Synode beschließt Eckpunkte zur Haushaltssicherung – Frühjahrstagung der Westfälischen Landessynode unter wirtschaftlichen Vorzeichen

Synode berät über Zukunftsfragen – Frühjahrstagung der Westfälischen Landessynode in Bielefeld-Bethel

blank
Die Landessynode tagt im Assapheum in Bielefeld-Bethel. Foto: EKvW

Bielefeld. Die Landessynode der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) kommt im Betheler Tagungszentrum Assapheum in Bielefeld zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Am 3. + 4. Mai treffen sich die Synodalen aus […]

Weiterlesen… from Synode berät über Zukunftsfragen – Frühjahrstagung der Westfälischen Landessynode in Bielefeld-Bethel

„Weniger ist anders. Aber mitunter sogar mehr.“ Evangelische Kirche von Westfalen verleiht „Westfälischen Schöpfungspreis“ 2024

blank

Bielefeld/Schwerte. Ab sofort können sich Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) für den „Westfälischen Schöpfungspreis“ bewerben. Mit dem Preis wird das Engagement der vielen Initiativen, Projekte und Einzelpersonen geehrt, […]

Weiterlesen… from „Weniger ist anders. Aber mitunter sogar mehr.“ Evangelische Kirche von Westfalen verleiht „Westfälischen Schöpfungspreis“ 2024

Evangelische Theologie studieren: Die Kirchliche Hochschule Wuppertal startet ins Sommersemester 2024

blank
Für Abiturient*innen, die sich für Fragen an Gott und die Welt interessieren, bietet die KiHo Wuppertal auch im Sommersemester 2024 wieder individuelle Schnuppertage an. Quelle KiHo Wuppertal

Am Dienstag, dem 9. April 2024, startet die Kirchliche Hochschule (KiHo) Wuppertal um 19.00 Uhr mit einem Eröffnungsgottesdienst in der Unterbarmer Hauptkirche ins Sommersemester 2024. Die Predigt hält Dr. Thorsten […]

Weiterlesen… from Evangelische Theologie studieren: Die Kirchliche Hochschule Wuppertal startet ins Sommersemester 2024

Stabwechsel am Institut für Kirche und Gesellschaft – Renommierte Einrichtung der westfälischen Kirche unter neuer Leitung

blank
Landeskirchenrat Dr. Jan-Dirk Döhling. Foto: EkvW

Schwerte/Bielefeld. Fragen nach der Ethik des Lebens, Klima- und Energiepolitik, Flucht und Migration oder Arbeitswelt und soziale Gerechtigkeit – das westfälische Institut für Kirche und Gesellschaft gilt seit Jahrzehnten als […]

Weiterlesen… from Stabwechsel am Institut für Kirche und Gesellschaft – Renommierte Einrichtung der westfälischen Kirche unter neuer Leitung

Synode votiert für Präseswahl im November – Westfälische Landessynode beriet über den Prozess der Neubesetzung

blank
EKvW Sonder-Synode im Reinoldinum Dortmund. Foto: Andrea Rose

Dortmund/Bielefeld. Das Leitungsamt der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) soll im November neu besetzt werden. Darüber verständigte sich die Landessynode der EKvW auf einer Sondersitzung im Dortmunder Reinoldinum. Das oberste […]

Weiterlesen… from Synode votiert für Präseswahl im November – Westfälische Landessynode beriet über den Prozess der Neubesetzung

Versammlung der Evangelischen Jugend von Westfalen – Wir waren dabei!

blank
Cedric von Staden, Alicia Anger, Andreas Czarske und Luisa Koulen freuen sich über die Verleihung der Anerkennungsurkunden. Foto: EJvW

Schwerte. Im Zeichen der Zusammenarbeit trafen sich Delegierte der Jugendarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Münster mit anderen Vertreter*innen der Jugend vom 1. bis 3. März in Haus Villigst in Schwerte. Insgesamt […]

Weiterlesen… from Versammlung der Evangelischen Jugend von Westfalen – Wir waren dabei!

Annette Kurschus wird Pastorin in Bethel. Neue Aufgaben in Europas größtem diakonischen Unternehmen

blank
Annette Kurschus freut sich auf die neuen Aufgaben im pastoralen Dienst. Foto: Stephan Schuetze

Bielefeld. Dr. h.c. Annette Kurschus, frühere Präses der Ev. Kirche von Westfalen und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, wird zukünftig in den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel als Pastorin und […]

Weiterlesen… from Annette Kurschus wird Pastorin in Bethel. Neue Aufgaben in Europas größtem diakonischen Unternehmen