« Zurück zur Übersicht

“Komm mit nach Taizé” – Gemeinschaft erleben – Glaubensquellen finden

Foto: Christian Pulfrich

Die Katholischen und die Evangelischen Kirchengemeinden in Havixbeck, Nienberge und Lüdinghausen bieten im Juli 2022 eine ökumenische Fahrt nach Taizé für Jugendliche ab 17 Jahren und junge Erwachsene an. Die Hinfahrt findet in der Nacht vom 2. auf den 3. Juli statt, die Rückkehr ist für den 10. Juli gegen Mittag geplant. Die Kosten betragen 130 Euro.

Ein kleiner Ort im französischen Burgund – so klein, dass man ihn kaum auf einer Landkarte entdeckt. Und doch ist er für viele, die ihn erlebt haben, so groß, dass Worte oft nicht reichen, ihn zu beschreiben. Wo Worte aufhören, da kann Musik noch Vieles mehr ausdrücken: Musik als Ausdruck für Gebet, für Gemeinschaft, für Internationalität… Die Gemeinschaft setzt sich zusammen zum einen aus ca. hundert Brüdern, die der „Communauté de Taizé“ angehören, sowie mehreren Tausend jungen Menschen aus ganz Europa und der Welt. Das Besondere daran: Evangelische, katholische und orthodoxe Christen mischen sich so selbstverständlich, dass man meint, die Konfessionen seien bereits vereint. Sie kommen in Taizé zusammen, weil sie Ruhe suchen, Gleichgesinnte treffen und eine Antwort darauf finden möchten, welche Bedeutung Gott in ihrem Leben haben könnte. Gesungen, gebetet und geredet wird in allen Sprachen, wo Sprache aufhört, wird mit Händen und Füßen weitergemacht. Und das Schönste daran: Alles ist herrlich unkompliziert – sogar die offen gestellte Frage nach Gott!

Informationen für alle, die bisher noch nicht in Taizé waren bzw. Fragen zur Fahrt haben gibt es bei den Ansprechpartnern Pfarrer Oliver Kösters, Tel. 02507-5729511, E-Mail: und Pastoralreferentin Ruth Reiners, Tel. 02591-7957214, E-Mail: .

Den Anmelde-Flyer mit weiteren Informationen findet sich hier.

Don`t copy text!