« Zurück zur Übersicht

Christmas Carol Service fällt leider aus

Aufgrund der seit Tagen rasant steigenden Corona-Infektionen hat sich am Dienstagabend die Delegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) nach intensiver Beratung nahezu einstimmig dafür ausgesprochen, auch in diesem Jahr den für den 29. November geplanten Christmas Carol Service abzusagen. Mit dieser schmerzlichen Entscheidung will die ACK  einen Beitrag dazu leisten, die vierte Corona-Welle einzudämmen und zu brechen.

Die ACK bedauert diesen Schritt sehr, gerade auch mit Blick auf die vielen Menschen, die sich auf diesen Event gefreut haben. Umso mehr bittet sie um Verständnis, dass sie trotz des sorgfältig ausgearbeiteten Sicherheitskonzeptes in der derzeitigen Lage der Pandemie ein gemeinsames Carol Singing in dieser Größenordnung für vollkommen unangemessen erachtet.

Don`t copy text!